Wie sich auch im Handel die Werbung bemerkbar macht

handelsplateau-WerbungDer Artikel der Münsterschen Zeitung hat gezeigt, das Werbemaßnahmen für den Handel und Verbraucher durchaus wichtig sind.

Sie spielen eine entscheidende Rolle in der Berufswelt und sollten nicht alleine als Produktpräsentation abgestempelt werden.

Selbstverständlich werden in der Werbung Dienste und Produkte vorgestellt und für den Käufer attraktiv gemacht. Doch der Bereich des Marketings will mehr erreichen.

Die Werbemaßnahme soll ein positives Gefühl hinterlassen und den Nutzer informieren, ohne ihn zu langweilen. Deswegen wird das Marketing immer wichtiger.

Die vielen Wege der Werbemaßnahmen

Die Kunst des Marketings ist es, das Produkt zu verkaufen, ohne das der Nutzer es mitbekommt. Das bedeutet, eine gute Werbemethode sorgt nachweislich für einen Anstieg der Verkaufszahlen.

Heute gibt es zahlreiche Methoden, die perfekte Verkaufsstrategie zu erreichen. Teilweise sind die Methoden offensichtlich, aber manchmal beeinflussen sie den Interessenten unterbewusst. Zu den offensichtlichen Methoden gehören Werbeplakate oder Werbespots im TV oder Internet.

Diese werden von fast allen Anbietern genutzt. Indirekte Reklame ist beispielsweise das Product-Placement. Darüber hinaus haben Gerüche, Musik und die sensorischen Reize sowie die allgemeine Atmosphäre einen großen Einfluss auf den Interessenten.

Den richtigen Reiz übermitteln

Diese Reize sind im Normalfall am erfolgreichsten. Somit werden im Lebensmittelgeschäften bestimmte Gerüche verströmt, damit der Appetit beim Käufer angeregt wird. Darüber hinaus ist die richtige Platzierung der Waren entscheidend.

Diverse Forscher haben das Kaufverhalten der Kunden untersucht und kamen zu guten Erkenntnissen. Somit werden teurere Markenprodukte auf Augenhöhe platziert und die günstigen No-Name-Produkte stehen unten. Deshalb werden die teuren Produkte oft und die günstigeren weniger gesehen.

Fachkräfte helfen weiter

Neben der direkten Platzierung in den Regalen, ist die Anordnung der Produkte wichtig. Insofern werden Produkte die zusammenpassen, räumlich nah beieinander platziert. Ein gutes Beispiel ist das Brot und der Brotaufschnitt.

Aufgrund der Kühltheken müssen die Händler auch logistisch und ökonomisch vieles beachten. Deswegen werden für den optimalen Ladenbau Fachkräfte benötigt.

Diese besitzen ein kompetentes Fachwissen und Erfahrung, die bei der Platzierung und Vermarktung der Produkte zum Einsatz kommen. In vielen Fällen wird die Einrichtung passgenau geplant, gebaut und montiert.

Bild von digital cat via flickr.com

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.