Goldhandel im Internet

handelsplateau-goldhandelBei der Planung der Finanzen ist Gold als Investition sehr beliebt. Gold ankaufen ist einfach.

Mittlerweile gibt es mehrere große Plattformen wie http://hauptstadtgold.de/ auf denen Gold auch im Netz erworben werden kann.

Man kann das gelbe Metall auch im Internet verkaufen. Doch wie funktioniert das und vor allen Dingen: Wie sicher ist das?

Die Knackpunkte

Gold ist eine direkte Währung. Wie bei fast allen Wertsachen kann Gold im Internet nur gegen Vorkasse erworben werden. Wer sein Gold im Internet verkaufen will, der bekommt sein Geld oft erst nach Eingang der Ware beim Händler.

Hier liegt einer der Knackpunkte. Denn der Wert des Goldes ändert sich ständig. Käufer sollten darauf achten, zu welchem Zeitpunkt die Rechnung erstellt wird. Das kann zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses auf der Plattform sein, oder erst zum Zeitpunkt der Auslieferung. Oder an jedem beliebigen Zeitpunkt dazwischen. Diese Frage sollte auf der Plattform zu klären sein. Der nächste Knackpunkt ist hier der Versand.

Einen solchen Wert versendet man nicht mit der Post. Meistens werden hierzu Wertpaketdienste eingesetzt, die besonders diskret ein solches Paket ausliefern können. Dies gilt für das Ankaufen. Dies schlägt sich natürlich in den Versandkosten nieder. Auch die sollten bei einem Investment mit eingerechnet werden. Aus diesem Grund lohnt es sich eher größere Mengen online zu kaufen, um den möglichen Gewinn nicht zu minimieren. Gleiches gilt natürlich auch dann, wenn man Gold im Internet verkaufen will.

Die Vorteile

Die Vorteile für den Onlinehandel mit Gold liegen auf der Hand. Dies gilt vor allen Dingen für das Ankaufen. Die Preise der unterschiedlichen Händler liegen oft nur minimal auseinander, aber da es sich hier um Tageswerte handelt können die minimalen Unterschiede schnell den Ausschlag geben. Weiterhin muss bedacht werden, dass die Händler ihre Preise oft zu unterschiedlichen Zeiten aktualisieren, so dass auch der Zeitpunkt der Bestellung eine große Rolle spielen kann.

Das alles sind Faktoren, die man im stationären Handel nicht so leicht einberechnen kann. Seriöse Händler bieten außerdem einen Ansprechpartner, so dass man bei Problemen mit dem Ankaufen immer jemanden hat, der sofort angesprochen und bei der Lösung behilflich sein kann. Auch wenn man das Gold im Internet verkaufen will, sollte der Ansprechpartner dabei behilflich sein können.

Die eigenen Finanzen mittels einer Goldinvestition verbessern geht bei einem Onlinehändler also besonders gut. Aufgrund der leicht einsehbaren Kurse hat man jederzeit einen Überblick über seine Finanzen.

Bild von Jo Naylor via flickr.com

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.